Mittwoch, 08. April 2020

Pt. muriuns RCF/TCF

Pterinochilus murinus RCF/TCF Pocock, 1897

Verbreitung:
Zentral- bis Ostafrika

Schutzstatus: keinen
Lebensweise: Bodenbewohner
Terrariengröße: 20x30x20cm (BxTxH)
Adultgröße: ca. 6cm Körperlänge
Nahrung: Heimchen, Grillen, Heuschrecken, Schaben,…;

Haltung: halbtrocken mit viel Bodengrund

Aussehen RCF: Grundfärbung orange bis hellbraun, Carapax mit dünnen und goldenen Radiallinien. Zwischen Femur und Patella ein schmaler gelber Gelenkring, Hinterleib (Opistosoma) mit dunkelbraunem Flecken- und Punktmuster


Aussehen TCF: Grundfärbung hellbraun bis -grau, Carapax mit dünnen und goldenen Radiallinien. Zwischen Femur und Patella ein schmaler gelber Gelenkring, Hinterleib (Opistosoma) mit dunkelbraunem Flecken- und Punktmuster


Verhalten: aggressive und wehrhafte Spinne, die sich zu verteidigen weis.
Besonderheit: Spinnt viel. Es gibt eine helle und dunkle Variante. Durch das große Verbreitungsgebiet gibt es Farbvarianten. RCF hieß früher Pt. spec. "usambara".